Kalender

<< Apr 2020 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Clubmeisterschaft 2020

Vergangenes Wochenende hat der Ski-Club Weißenburg die Skisaison mit der Vereinsmeisterschaft am Wildkogel beendet. Die beiden diesjährigen Clubmeister des Ski-Clubs heißen Franziska Fellner und Daniel Hauser.
Bei schwierigen Witterungsbedingungen aber einer durch die Wildkogel-Bahnen hervorragend präparierten FIS Rennstrecke konnten die Clubmeister im Riesenslalom ermittelt werden.

Beeinflusst von Schneefall, Wind und schlechter Sicht konnte allerdings nur ein Wertungslauf durchgeführt werden. Bei den Damen wie auch bei den Herren entbrannten spannende Zweikämpfe um den Titel.
Franziska Fellner konnte das Rennen bei den Damen mit der Bestzeit von 00:36,78 sec für sich entscheiden und wurde Clubmeisterin. Auf Platz 2 folgte mit einem Abstand von knapp einer Sekunde Bianca Eder in 00:37,66 sec., 8 hundertstel Sekunden vor der Drittplatzierten Chiara Grund 00:37,74 sec.

Bei den Herren siegte mit Laufbestzeit von 00:35,92 Sekunden Daniel Hauser und wurde neuer Clubmeister. Knapp dahinter folgenden Cedric Grund 00:36,66 sec. und Max Schwarz 00:37,65 auf den Plätzen 2. und 3. Trainer Christian Beck in 00:37,88 musste sich mit den 4. Rang zufrieden geben.

Die schnellsten Schüler waren Alisa Eder 00:40,38 sec. und Liam Cook .00:42,05

Clubmeisterin Franziska Fellner und Clubmeister Daniel Hauser

Nach der Auslosung der Mannschaften durch die Kinder am Freitag standen die Favoriten fest. Es siegte erwartungsgemäß die Mannschaft 2 mit Clubmeisterin Franziska Fellner, Clubmeister Daniel Hauser, sowie Alisa Eder und Luis Feigel der den Siegerpokal übernehmen durfte mit einer Zeit 01:53,08 Minuten. Zweitplatzierte Mannschaft in 01:57,79 war die Mannschaft 3 mit Chiara Grund, Gerhard Hagn, Liam Cook und Michel Würth vor der Mannschaft 4 (02:06,95) mit Christian Beck, Sabine Hauser, Julian Eder und Emy Cook.

Mit der Siegerehrung im Hotel Grundlhof in Bramberg und der anschließenden Apres-Skiparty fand die Skisaison des Ski-Clubs einen schönen Ausklang.

DAMEN:

  1. Fellner Franziska 00:36,78
  2. Eder Bianca 00:37,66
  3. Grund Chiara 00:37,74
  4. Eder Alisa 00:40,38
  5. Hauser Sabine 00:43,51

HERREN:

  1. Hauser Daniel 00:35,92
  2. Grund Cedric 00:36,66
  3. Schwarz Max 00:37,65
  4. Beck Christian 00:37,88
  5. Hagn Gerhard 00:38,00

Maßnahmen des Ski-Club Weißenburg auf Grund der durch Corona ausgelösten aktuellen Situation

Liebe Skifreundinnen und -freunde,

Der Ski-Club Weißenburg zeigt sich solidarisch mit den Entscheidungen und Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung vom 13.03.2020 und reagiert auf die zunehmende Verbreitung des neuartigen Corona-Virus ab sofort mit folgenden Maßnahmen:

1.     Die Skigymnastik wird ab sofort bis Ende der Osterferien ausgesetzt.
2.     Alle anderen Vereinsveranstaltungen für die Öffentlichkeit (auch das Bockbierfest) werden ab
sofort bis Ende der Osterferien ausgesetzt.

Damit folgen wir den Vorgaben und Empfehlungen der Bundes- und Landesbehörden und unterstützten die Bestrebungen, die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Infektionen zu reduzieren. Wir werden die Situation laufend beobachten und die Maßnahmen entsprechend anpassen.

Vorstandschaft des Ski-Club Weißenburg

Winterprogramm 2020

Winterprogramm 2020

Dezember 2019:

05.12.2019                   Vorweihnachtlicher Clubabend in der SC-Halle
                                   NEU   BRATWURST GRILLEN
(Vorstellung Winterprogramm – Anmeldung Skikurs und Skifahrten)

06.12.-08.12.2019       Übungsleiterpflichtfortbildung Mühlbach / Wildkogel
                                  

Januar 2020:

25.01.2020                   1. Tages-Skifahrt mit SKI-, CARVING- UND SNOWBOARDKURS

Februar 2020:

07.02.-09.02.2020         Wochenend-Skifahrt mit SKI-, CARVING- UND SNOWBOARDKURS (Österreich)

15.02.2020                   2. Tages-Skifahrt mit SKI-, CARVING- UND SNOWBOARDKURS

                      KIGA Skikurs  Treuchtlingen / Heumöderntal  Samstag bzw. Sonntag   13.30 – 15.30 Uhr
                      Skikurs für die Vorschulkinder der Weißenburger Kindergärten
                      Termin wird je nach Schneelage kurzfristig bekanntgegeben

März 2020:

06.03.- 08.03.2020        Abschlussfahrt  Neukirchen / Wildkogel
                                   ( NEU Skikurs Kinder Sonntag / keine Anfänger )

21.03.2020                   KitzSki ruft!  Tages-Skifahrt Kitzbühel     KEINE KURSE

April 2020:

09.04.2020                   Bockbierfest im Skiclub-Haus

23.04.2020                   JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

www.skiclub-weissenburg.de

Allgemeine Informationen zu den Skifahrten

Geplant haben wieder neben der Wochenendfahrt nach Mils bei Innsbruck und der Saisonabschlussfahrt zum Wildkogel, auch zwei Tagesfahrten und die Kitzbühel-Fahrt. Die Tagesfahrten mit Skikursen planen wir in den bayerischen Alpen /  Sudelfeld. Sollte die Schneelage dort nicht ausreichen müssen diese abgesagt werden.

Da die Teilnehmerkapazität begrenzt ist bitten wir euch um rechtzeitige Anmeldung.

Wir haben im Programm die Hotels und die möglichen Zielgebiete benannt. Die Zimmer sind schon gebucht. Dennoch müssen wir uns Änderungen hinsichtlich der Hotels, als auch der Skigebiete vorbehalten.
Die genauen Informationen hierzu werden Euch kurz vor Fahrtbeginn mitgeteilt.

Die Berücksichtigung zur Teilnahme erfolgt nach Eingang der vollständig ausgefüllten Anmeldeabschnitte
(pro Anmeldeabschnitt nur ein Teilnehmer).

Ski-, (Carving) und Snowboardkurse dürfen nur für Mitglieder durchgeführt werden.
Teilnehmen können:
● Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
(nur nach Absprache mit Günther Fellner Telefon 09141/73759)
● Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
● Schüler ab 16 Jahren
● Jugendliche
● Erwachsene

* Kurse für Kinder, Schüler und Jugendliche kostenlos
* Kurse für Erwachsene pro Tag  15 € (wird abgebucht)

Helmpflicht für Kinder, Schüler, Jugendliche bis 18 Jahren für alle Kurse

Liftkosten sind im Fahrtpreis enthalten.
(außer Wochenendfahrt Innsbruck, hier werden diese vor Ort kassiert)

Der Ski-Club Weißenburg behält sich vor einzelne Kurse bzw. Fahrten abzusagen.

Dieses wird dann jedoch vor Fahrtbeginn bekanntgegeben. ( Teilnehmeranzahl )

Ausgefüllte Anmeldeformulare schicken Sie bitte an:
Günther Fellner, 91781 Weißenburg, An den Sperrwiesen 20

Die Fahrtkosten und Kursgebühren werden durch SEPA Lastschrifteinzug abgebucht.

Bitte lassen Sie Ihre Ausrüstung vor den Fahrten (am besten schon im November) überprüfen.

***  DIESE INFORMATIONEN GELTEN FÜR ALLE FAHRTEN!  ***

WEITERE INFORMATIONEN ZU DEN FAHRTEN ERHALTET IHR AN DEN CLUBABENDEN.
EINE TEILNAHMEBESCHEINIGUNG MIT DEN ABFAHRTSZEITEN VERSENDEN WIR 3-4 TAGE VOR DER JEWEILIGEN FAHRT PER E-MAIL.

TERMINÄNDERUNGEN, ABSAGEN USW. WERDEN WIR AUCH AUF UNSERER VEREINS – HOMEPAGE BEKANNTGEBEN:                        

www.skiclub-weissenburg.de

Ski-Club Weißenburg als DSV-Verein des Jahres 2018 ausgezeichnet

Der Ski-Club Weißenburg ist in der aktuellen Wintersaison einer der drei Topvereine des Deutschen
Skiverbands. Der zweite Preis für den DSV-Verein des Jahres 2018, der mit 2.000 Euro Preisgeld
honoriert war, wurde an den Vorsitzenden des Ski-Clubs, Günther Fellner, und Jugendwart
Franziska Fellner am 27. Januar 2019 im Rahmen des Ski-Welt-Cups der Damen in Garmisch durch
den Präsidenten des Deutschen Skiverbands, Franz Steinle, übergeben. Gewürdigt und prämiert
wurde dabei das Projekt „fit for future“ des Weißenburger Skivereins. Mit dabei war auch
Wahlkreisabgeordneter Artur Auernhammer, der in seiner Funktion als Mitglied des
Sportausschusses des Bundestages dem Ski-Club herzlich gratulierte.
v.l.   Jugendwart Franziska Fellner, DSV Präsident  Franz Steinle, Günther Fellner,  
                 MdB Artur Auernhammer                                                 Foto: Ralph Goppelt
Das 2010 gestartete Projekt „fit for future“ hat zum Inhalt, junge Mitglieder des Skiclubs ab 15
Jahren frühzeitig zu schulen und zu Trainern und Skilehrern auszubilden. Ziel ist, dadurch Kinder,
Jugendliche und junge Erwachsene früh und langfristig für den Weißenburger Ski-Club zu
gewinnen. Das Projekt hat Erfolg: von 22 ausgebildeten Skilehrern sind sieben unter 25 Jahre alt.
Fast 60 % der knapp 500 Mitglieder sind jünger als 27 Jahre. Waren 2011 noch 64 Kinder unter
14 Jahren Mitglied des Weißenburger Ski-Clubs, so sind es sieben Jahre später 170.  

Die Weißenburger Skifahrer konnten damit bei der fünfköpfigen Jury des DSV – darunter befanden
sich der Präsident des Deutschen Skiverbands, Franz Steinle, Peter Schlickenrieder und die
ehemalige Rennläuferin Miriam Vogt – voll punkten. Steinle hob in seiner Laudatio besonders die
innovative, nachhaltige Ausbildung von Jugendlichen als Übungsleiter sowie deren Integration in
die Vereinsarbeit als Trainer hervor. 

Der Ski-Club Weißenburg bietet ein breites Spektrum an sportlichen Aktivitäten an. Angefangen
von der Skigymnastik, gemeinsamen Skifahren und Skikursen bis hin zum Inliner-Training für Kids
und Jugendliche im Sommer.  

Bericht DSV Aktiv Januar 2019  
Link auf die DSV-Seite:
https://www.deutscherskiverband.de/detail_news_rss_de,0,1363113,detail.html 

Seniorentreff

Seniorentreff im Ski-Club Haus: 
Jeden letzten Mittwoch im Monat  19.00 Uhr  

Skigymnastik

Die Skigymnastik findet in der Großturnhalle in Weißenburg jeweils montags statt.

Gymnastikzeiten:

Kinder (6-14 Jahre) 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr
Erwachsene:
Schongymnastik20:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Konditionsgymnastik20:15 Uhr bis 21:15 Uhr